1. Herren mit Platz 2 in der Abschlusstabelle

Am letzten Wochenende waren wieder einige CTV-Teams aktiv. Hier eine Übersicht…

1. HERREN – 4:2 gegen TC Sommerbostel II

Zum Abschluss der Winter-Punktspielsaison gelang unserer 1. Herrenmannschaft noch ein Erfolg gegen den TC Sommerbostel II. Mit 5:1 spielten sich unsere CTVer dann auch auf Platz 2 der Tabelle in der Verbandsklasse und können mit dem Verlauf der Saison durchaus zufrieden sein. Die einzige Niederlage gab es gegen Lehrter TC II, die am Ende auch aufsteigen werden.

(Foto) Justus Fischer.

Marvin Menke – Justus Fischer 1:6/1:6
Thilo Schmieta – Luca Peters 6:2/6:2
Magnus Thiele – Rene Kahré 7:5/6:2
Hannes Wagner – Lasse Ottenbreit 7:6/4:6/6:10

Menke/Thiele – Fischer/Peters 4:6/4:6
Schmieta/Wanger – Kahré/Ottenbreit 2:6/4:6

Den Spielbericht auf NuLiga findet man hier.

3. DAMEN – 1:5 gegen Heidberger TC

Wenig Chancen hatte unsere 3. Damenmannschaft gegen den Heidberger TC. Einzig Cara Beyer konnte einen Punkt im Einzel für die CTV erspielen, und das sehr umkämpft im Match-Tiebreak des 3. Satzes.

(Foto) Unsere 3. Damenmannschaft mit Cara Beyer, Ann-Christin Grafe, Tanja Engel und Yvonne Segler (v.l.n.r.).

Im Doppel mit Yvonne Segler und Ann-Christin Grafe war noch ein 2. Punkt in greifbarer Nähe. Am Ende gab es aber eine doch recht deutliche 1:5-Niederlage zum Abschluss der Wintersaison.

Yvonne Segler – Michelle Nikiforow 6:7/2:6
Tanja Engel – Insa Maschmeyer 0:6/0:6
Ann-Christin Grafe – Annika Wagner 0:6/3:6
Cara Beyer – Anna Chanko 1:6/6:4/11:9

Segler/Grafe – Maschmeyer/Wagner 2:6/6:4/6:10
Engel/Beyer – Nikiforow/Chanko 1:6/1:6

Hier geht es zum NuLiga-Spielbericht.

4. DAMEN – 1:5 gegen SC Germ. List Hannover

Wie auch die 3. Damenmannschaft erging es unseren 4. Damen, die gegen SC Germ. List Hannover auf verlorenem Posten standen. Unsere junge Mannschaft gab ihr Bestes, konnte aber noch nicht mit den Gegnerinnen mit halten. Janna Adolph (1) indes erspielte den einzigen Punkt für die CTV und wusste bei ihrem 6:1/7:6-Erfolg im Einzel zu überzeugen.

(Foto) Unser Damen IV-Team: Yara Nedeljko, Alicia Nedeljko, Alicia Gersky und Janna Adolph (v.l.n.r.)

Das Doppel Janna Adolph mit Alicia Nedeljko war dann auch noch knapp vor einem 2. Punkt. Nur sehr knapp verlor man das Match zum 1:5-Endstand.

Dörthe Garbers – Janna Adolph 1:6/6:7
Tatjana Meomartino – Alicia Nedeljko 6:2/6:2
Sina Hempel – Yara Nedeljko 6:0/6:0
Hannah Leinz – Alicia Gersky 6:1/6:1

Meomartino/Hempel – Adolph/Nedeljko 1:6/6:4/10:8
Garbers/Leinz – Nedeljko/Gersky 6:1/6:1

Zum NuLiga-Spielbericht kommt man hier.

4. HERREN – 0:6 gegen Lehrter TC e.V. III

Auf verlorenem Posten stand unsere 4. Herrenmannschaft gegen eine viel zu starke Truppe vom Lehrter TC. Das junge Nachwuchs-Team der CTV war in allen Matches ohne Chance, sodass am Ende ein 0:6 in den Spielbericht eingetragen wurde.

Bastian Bohlen – Tobias Bagdahn 6:0/6:0
Lennart Straube – Leo Knothe 6:2/6:0
Melf Peters – Alexander Schulz 6:0/6:0
Robert Gross – Ole Lindner 6:2/6:0

Traube/Gross – Bagdahn/Schulz 6:3/6:0
Placzek/Yenkov – Knothe/Lindner 6:3/6:4

Zu den Ergebnissen auf NuLiga geht es hier entlang.

2. DAMEN – 1:5 gegen SCW Göttingen

Gegen die Damen des SCW Göttingen war an diesem Spieltag für unsere 2. Damenmannschaft nicht viel auszurichten. Unsere junge Nachwuchsspielerin Zina Cakil konnte als einzige einen Punkt nach Celle holen. Mit einem 7:5/6:3 gewann sie ihr Einzel. In den anderen Matches gingen die Punkte auf das Konto des SCW Göttingen zum 1:5-Endstand.

(Foto) Spielten in unserer 2. Damen: Janna Adolph, Zina Cakil, Cara Beyer und Ann-Christin Grafe (v.l.n.r.).

Ann-Christin Grafe – Lina Hildebrand 1:6/0:6
Janna Adolph – Silja Nielsen 0:6/2:6
Cara Beyer – Katharina Hendrich 3:6/2:6
Zina Cakil – Julia Kettler 7:5/6:3

Adolph/Beyer – Hildebrand/Hendrich 2:6/1:6
Grafe/Cakil – Nielsen/Kettler 3:6/0:6

Den Spielbericht auf NuLiga findet man hier.

3. HERREN – 0:6 gegen TuS Wunstorf

Chancenlos waren auch unsere 4. Herren. Im Spiel gegen TuS Wunstorf präsentierten sich die Gegner als zu stark für unser insgesamt noch junges Herren-Team.

(Foto) Marlon Sander.

Vor dem letzten Spiel der Saison gegen den TC TSV Burgdorf rangieren unsere Herren nun auf dem 5. Platz in der Tabelle der Bezirksliga.

Stefan Kribbe – Sebastian Döhler 2:6/0:6
Lucas Bierkandt – David Fieberg 2:6/1:6
Laurenz Popp – Jan Tobsing 1:6/3:6
Marlon Sander – Moritz May 0:6/0:6

Kribbe/Bierkandt (w.o.) – Döhler/Tobsing 0:1
Popp/Sander – Fieberg/May 0:6/0:6

Die Ergebnisse auf NuLiga findet man hier.