CTV Herren 50 – 3:3 gegen TSV Bemerode Hannover

Jetzt geht es am Sonntag, 8. Dezember 2019, gegen TSC Göttingen im letzten Spiel in Celle um die Wurst.

Unsere CTV Herren 50 konnten sich TSV Bemerode Hannover ein Unentschieden erspielen, stehen aber nach wie vor nur knapp vor einem Abstiegsplatz.
Es wird ganz eng werden. Das ausgemachte Saisonziel Klassenerhalt wird sich wohl erst am letzten Spieltag entscheiden. Unserer CTV Herren 50 stehen weiterhin auf dem 5. Rang der Tabelle der Verbandsliga, sollten aber im letzten Spiel gegen Göttingen unbedingt gewinnen.

(Foto) Christian Schoof gewann sein Einzel souverän.

Am Samstag, den 30. November, ging es für unser CTV-Team in Hannover gegen den TSV Bemerode Hannover, dem Tabellen-Schlusslicht. Die Vorzeichen für diese Partie standen denkbar ungünstig, denn noch bis kurz dem ersten Aufschlag war noch unklar, wer alles würde spielen können. Verletzungen und Krankheit sorgten für Ausfälle und weitere Sorgen.
Zum Glück wurde Guido-Marc Gerschau gerade noch fit, um sein Team zu unterstützen.

Christian Gutsche, unsere Nummer 1 im Team, bot seinem Kontrahenten einen ordentlichen Wettkampf, verlor aber knapp im 3. Satz im Match-Tiebreak. Christian Schoof wusste dafür in seine Einzel an Position 2 zu überzeugen und gewann souverän mit 6:1/6:0. Guido-Marc Gerschau war es dann, der nur hauchdünn sein Einzel mit 6:4/3:6/11:9 gewinnen konnte, während allerdings Jörg Dralle in seinem Punktspiel-Debut mit 1:6/3:6 das Nachsehen hatte. Guido-Marc konnte in seinem hart umkämpften Einzel gar im Match-Tiebreak und einem fast schon dramatischen Finish einen Matchball abwehren.

(Foto) Guido-Marc Gerschau wehrte Matchball ab und gewann hauchdünn 11:9 im Match-Tiebreak.

Somit stand es 2:2 nach den Einzeln. Bei den Doppelspielen teilte man sich dann auch die Punkte. Christian Gutsche/Christian Schoof gewannen 6:2/6:3 und Guido-Marc Gerschau/Jörd Dralle unterlagen mit 5:7/2:6, sodass es am Ende 3:3 stand.

TSV Bemerode Hannover – Celler TV 3:3

Bernhard Mellentin – Christian Gutsche 4:6/6:3/10:4
Bernd Bunte – Christian Schoof 1:6/0:6
Hans-Jürgen Brauner – Guido-Marc Gerschau 4:6/6:3/9:11
Udo Liegmann – Jörg Dralle 6:1/6:3

Bunte/Heeren – Gutsche/Schoof 2:6/3:6
Mellentin/Liegmann – Gerschau/Dralle 7:5/6:2

Jetzt geht es für unsere Herren 50 am kommenden Sonntag, 8. Dezember 2019, gegen TSC Göttingen um die Wurst.
Aufschlag ist um 11 Uhr. Gespielt wird im Tenniscenter Südheide in Groß Hehlen.

Unsere Herren-50-Team kann sicher einiges an Unterstützung gebrauchen und freut sich über jeden Zuschauer.

Die Punktspielergebnisse auf NuLiga findet man hier.