Startschuss für Anmeldung zum Mixed-Turnier

Startschuss für Anmeldung zum Mixed-Turnier

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder ein Erwachsenen-Mixed-Turnier durchführen.

Wann:                                 Samstag, den 10.08.2024, 11.00 Uhr

Wo:                                     Auf der CTV-Clubanlage

Ablauf:                                Begrüßung mit Sektempfang und leckerem Frühstück (dieses Mal gespendet von EDEKA Mußwessels).

Danach Turnierverlauf mit anschließender Siegerehrung. Zum Abschluss werden wir grillen.

Organisatorisches:

Das Turnier wird mit 8 bis 10 Partnerteams durchgeführt. Anmeldungen (auch Gäste sind herzlich willkommen) können einzeln oder als Team bei unserer Mitgliederwartin Anja Weiß erfolgen (mitgliederwart@ctv-celle.de). Meldeschluss ist der 03.08.2024. Eine Berücksichtigung erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

Die Umlage für das Turnier beträgt 25,- € pro Person. Bälle, Sektempfang, Frühstück, Grillgut und Salate sind inklusive. Getränke (außer Frühstück) werden bei unserer Gastronomin Nessi direkt bestellt und abgerechnet.

Wir freuen uns auf euch und zeitnahe Anmeldungen!

Mit sportlichen Grüßen

Andreas Hübner, Wolf Wallat und Anja Weiß

Sommersaison Herren 40

Sommersaison Herren 40

Hier berichten wir zu den aktuellen Spielen der Herren 40 in dieser Sommersaison.

5. Spieltag: CTV . / TC Wathlingen II am 16.06.2024

Im letzten Heimspiel der Saison gewann die CTV klar mit 5:1 Matchpunkten, wobei Toni Kopmann sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Gernot Lustig mit Abstand am längsten auf dem Platz stand. Das Einzel gewann er mit 6:4, 4:6 und 10:6; das Doppel gewannen Kopmann und Lustig bei zunehmender Wärme und hungrigen Zuschauern aus dem Kreise der übrigen Spieler beider Mannschaften nach vielen Einstand – Vorteil Auf bzw. Vorteil Rück und wieder Einstand schließlich mit 6:2 und 7:6. Nach insgesamt 5 Stunden auf dem Platz klang der Spieltag dann gemeinsam mit den Gästen aus Wathlingen auf der Terrasse der CTV aus.

Toni Kopmann: “Das waren zwei hart erspielte Matchpunkte. Aber ich bin glücklich und zufrieden mit unserer Leistung!“.

Die CTV hat sich mit dem klaren Sieg im Mittelfeld festgesetzt und zeigt damit gegenüber der Vorsaison eine deutliche Leistungssteigerung.

Hier sind die detaillierten Ergebnisse.

von links nach rechts: Lars Lehmann (verletzungsbedingt nicht angetreten), Toni Kopmann, Sebastian Poschmann und Gernot Lustig; es fehlen York Risse und Alexander Gruber

4. Spieltag: SC Wietzenbruch ./. CTV am 08.06.2024

Im vierten Spiel kamen die 40er-Herren über ein 2:4 leider nicht hinaus. Sebastian Poschmann gewann sein Einzel souverän mit 2:6 und 3:6; im Doppel gingen Toni Kopmann und Jörg Nigge mit 1:6 und 2:6 als souveräne Sieger vom Platz. Das zweite Doppel ging mit 6:4, 4:6 und 17:15 denkbar knapp für das Duo Sven Treppens und Tobias Saul vom SC Wietzenbruch gegen Sebastian Poschmann und Markus Machill von der CTV aus. Wir danken dem SC Wietzenbruch für die Geduld, das faire Spiel und die Gastfreundschaft.

Hier sind die detaillierten Ergebnisse.

3. Spieltag: CTV ./. TC Boye am 26.05.2024

Im dritten Spiel ging es zuhause gegen TC Boye auf die Plätze.

Am Ende eines langen Spieltages trennten sich die CTV und Boye 3:3 unentschieden. Dabei sah es nach den Einzeln für die CTV mit 3:1 Matchpunkten zunächst sehr gut aus; Toni Kopmann holte in einem packenden und kräftezehrenden Spiel mit 5:7, 6:2 und 10:5 im Tiebreak gegen Stephan Kukuk einen wichtigen Matchpunkt. Im Doppel mussten Lars Lehmann und York Risse beim Stand von 4:6 und 3:4 verletzungsbedingt aufgeben. Martin Rohrbacher und Gernot Lustig verloren ihr Doppel gegen Eugen Hildebrandt und Stephan Kukuk. Erschöpft und glücklich stärkten sich beide Teams anschließend in geselliger Runde in der Gastronomie von Nessi.

Hier sind die detaillierten Ergebnisse.

2. Spieltag: CTV . / TuS Eicklingen II am 12.05.2024

Im zweiten Spiel ging es zuhause gegen Eicklingen II auf die Plätze.

Das Temperaturen versprachen heiß zu werden und so starteten die Teams bereits um 09.00 Uhr. Bei besten Wetter gewannen Alexander Gruber an 1, Sebastian Poschmann an 2 und York Risse an 3 ihre Einzel, während Gernot Lustig sich an 4. geschlagen geben musste. Besonders der erste Satz zwischen Alexander Gruber und seinem Gegner Björn Koj war sehr sehenswert und stark umkämpft, konnte dann aber mit 7:5 für die CTV entscheiden werden. Die beiden Doppel wurden sicher nach Hause gebracht.

Hier sind die detaillierten Ergebnisse.

Alexander Gruber: “Die Ergebnisse sehen klarer aus, als es die Spiele dann waren. Wir sind viel gerannt, haben gut gekämpft und am Ende verdient mit 5:1 Matchpunkten gewonnen. Ein toller Erfolg für die Mannschaft.”

von links nach rechts: Sebastian Poschmann, Lars Lehmann, York Risse und Alexander Gruber; es fehlt Gernot Lustig

1. Spieltag: CTV . / VfL Westercelle am 04.05.2024

Im ersten Spiel der Saison durfte die Herren 40 beim VfL Westercelle antreten.

Sebastian Poschmann startete an 1, Gernot Lustig an 2, Toni Kopmann an 3 und Lars Lehmann an 4. Während die meisten Spiele klar in die eine oder andere Richtung ausgingen, lieferten sich Lars Lehmann und sein Gegner Martin Lucan auf Platz 4 einen sehenswerten Schlagabtausch, der nach fast zwei Stunden mit 6:4 und 7:5 zugunsten von Westercelle ausging. Im Doppel siegten York Risse und Gernot Lustig klar mit 6:0 und 6:0. Am Ende gewann Westercelle mit 4:2 Matchpunkten. Beim anschließenden geselligen Zusammenkommen konnte der Geburtstag von Florian Degenhardt vom VfL Westercelle gebührend gefeiert werden.

Hier sind die detaillierten Ergebnisse.

Sebastian Poschmann: “Auch wenn wir nur zwei Matchpunkte geholt haben, hat es doch sehr viel Spaß gemacht, endlich wieder draußen spielen zu können. Und ich bin mir sicher: Mit mehr Routine auf dem Sandplatz werden auch die Partien zu unseren Gunsten ausgehen.”

von links nach rechts: Gernot Lustig, York Risse, Toni Kopmann, Sebastian Poschmann und Lars Lehmann.

Saisoneröffnung am 20.04.2024

Saisoneröffnung am 20.04.2024

Am 20.04.2024 wurde zunächst auf der Terrasse der Gastronomie und anschließend auf den bestens vorbereiteten Tennisplätzen die diesjährige Sommersaison eröffnet.

1. Vorsitzender Knut Hinrichs begrüßte um 11.00 Uhr die Mitglieder herzlich und dankte dem Team um Sportstättenwart Arne von Horsten, Platzwart Theo Söhnel und Peter Toni für die perfekte Vorbereitung der Plätze und der Anlage. Nach einem Glas Sekt wurden die Vereinsflagge gehisst und die Tennisplätze offiziell für den Spielbetrieb freigegeben.

Ab 13.00 Uhr waren dann auch die Kinder und Jugendlichen da und läuteten zusammen mit dem CTV-Trainer-Team die Sandplatzsaison 2024 ein.

Mit einem Programm der Trainer, um insbesondere die jüngsten Spieler/innen in den Spielklassen Midcourt und Kleinfeld auf ihre anstehende Punktspielsaison vorzubereiten, wurden speziell die für den Wettbewerb nötige Zählweise geübt. Dabei galt es auch, Trainings-Matches durchzuführen, die Spieleröffnung mit Aufschlag und Return zu trainieren und wertvolle Tipps zu geben. Unter den Augen des vierköpfigen CTV-Trainer-Teams trainierten die Kinder so einige Stunden bei teils ordentlich kühlen Temperaturen voller Begeisterung. 

Während sich CTV-Neu-Coach Olli Wacker um den Bereich Midcourt kümmerte, waren Derk Gichie und Ruperto Reina im Kleinfeld aktiv und Leo Knothe betreute die jugendlichen Nachwuchsspieler/innen im Großfeld.

Nach einigen Stunden Tennis und Austausch mit den Eltern zogen die Trainer ein positives Fazit. Das Wetter war nicht perfekt, aber die Kinder hatten ihren Spaß und eine erste Sandplatz-Vorbereitung der Sommersaison 2024.

Hier ein paar Impressionen…

Erfolgreicher Doppelkopf- und Spieleabend

Erfolgreicher Doppelkopf- und Spieleabend

Endlich war es wieder so weit: Nach coronabedingter Zwangspause fand am 19.01.2024 wieder der traditionelle Doppelkopf- und Spieleabend im Vereinsheim der CTV im Güldenen Winkel statt.

Rund 25 Vereinsmitglieder, Freunde, Gäste und Nachbarn spielten ab 19.00 Uhr unter der Leitung von Wolf Wallat und Barbara Bluhm in vier Gruppen leidenschaftlich und mit ersichtlich viel Freude Doppelkopf. Platz 1 belegte nach zwei Stunden mit großem Abstand Siegrid Völker, die eine beeindruckende Siegesserie hinlegte. Es folgten auf Platz 2 Jens Dommes und auf Platz 3 Andreas Gode. Wolf Wallat gratulierte der Siegerin und den Siegern und überreichte als Preis edle Tropfen Wein. Erstmals wurden parallel auch verschiedene Gesellschaftsspiele gespielt.

Barbara Bluhm: “Wir hätten noch viel länger zusammensitzen und spielen könne. Die Stimmung war ausgelassen und schön”. Wolf Wallat: “Das war ein toller Abend. Es hat allen viel Freude gemacht. Wir sollten unbedingt an diese Tradition wieder anknüpfen. Das war sicherlich nicht der letzte Spieleabend.”

Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei Barbara Bluhm und Wolf Wallat für die Organisation des Spieleabends und bei Nessi und ihrem Team für die mal wieder leckere Bewirtung.

Von links nach rechts: Andreas Gode, Wolf Wallat, Siegried Völker und Jens Dommes.

Erster Sieg der Herren 40 in der Wintersaison

Erster Sieg der Herren 40 in der Wintersaison

09.12.2023 – TC Amelinghausen ./. CTV

Am 09.12.2023 war es dann endlich soweit: Die Herren 40 waren erfolgreich und besiegten den TC Amelinghausen mit 4 : 2. Dabei waren beide Mannschaften gleichwertig und drei Mal ging es in den Match-Tie-Break. Um 22.30 Uhr war das letzte Spiel zu Ende. Nach einer wohlverdienten Stärkung bei guter Stimmung war die Mannschaft erst weit nach Mitternacht wieder zurück in Celle. Die Spiele gingen wie folgt aus…

… im Einzel:

Albers ./. Poschmann 6:1. 4:6. 7:10

Waltereit ./. Risse 6:2. 6:4

Papenhorst ./. Lustig 6:3. 0:6. 8:10

Ye ./. Lehmann 6:7 1:6

und im Doppel:

Albers / Waltereit ./. Poschmann / Risse 6:3. 6:1

Papenfuß / Ye ./. Lustig / Lehmann 6:4. 1:6. 3:10

Die Herren-40-Mannschaft am 09.12.2023 (von links nach rechts): Sebastian Poschmann, Gernot Lustig, York Risse und Lars Lehmann.

11.11.2023 – CTV ./. TC Boye

Auch am 11.11.2023 kam die Herren-40 Mannschaft nicht über ein 1:5 hinaus. Der Gegner vom TC Boye erwies sich als stärker und gewann souverän. Dieses Mal gelang es Sebastian Poschmann, an Nummer 2 gesetzt, seinen Gegner mit 1:6, 7:5 und 5:10 in einem spannenden Match zu bezwingen.

Die Herren-40-Mannschaft am 11.11.2023 (von links nach rechts): York Risse, Toni Kopmann, Sebastian Poschmann und Markus Machill.

04.11.2023 – CTV ./. TC Rot-Weiß

Am 04.11.2023 startete die Herren 40 der CTV in die Wintersaison 2023/2024. In der Regionalliga Gruppe 183 trafen sie im ersten Heimspiel in Groß Hehlen gleich auf die lokale Konkurrenz der TC Rot-Weiß Celle. Dabei zeigten sich die Herren 40 der TC Rot-Weiß Celle als sehr starker Gegner und verschenkte in den Einzel keinen Satz. In den anschließenden Doppel konnte sich die CTV mit York Risse und Toni Kopmann in ihrer Partie nach packendem Kampf mit 4:6, 7:6 und 10:6 durchsetzen.

Sebastian Poschmann: “Trotz eines durchgängigen Mannschaftstraining über den Sommer war die TC Rot-Weiß Celle heute einfach ein Spielklasse zu stark für uns. Das gewonnene Doppel war packend und auch die 1:5 Matchpunkte geben Motivation noch besser zu werden.”

Die Herren-40-Mannschaft am 04.11.2023 (von links nach rechts): Toni Kopmann, York Risse, Sebastian Poschmann und Stephan Hennigs.

Erfolgreiche Arbeitseinsätze

Erfolgreiche Arbeitseinsätze

Im November fanden die letzten beiden Arbeitseinsätze für dieses Jahr statt. Es wurden (mal wieder) Plätze, Beete und Wege vom Laub befreit. Die Schlaglöcher auf den Wegen wurden ausgebessert und alle defekten Lampen in der CTV-Halle ausgewechselt.

Wir danken den vielen Helferinnen und Helfern über das Jahr für ihren Einsatz und die tolle Teamleistung.

Neuer Schaukasten für das Hehlentor

Neuer Schaukasten für das Hehlentor

Jahrzehntelang standen die Schaukästen vom Ortsrat Hehlentor und der CTV am ehemaligen EDEKA Mußwessels an der Dörnbergstraße.

Am 10.11.2023 wurde nun ein neuer, gemeinsamer Schaukasten auf dem neuen Gelände des EDEKA Mußwessels aufgestellt und gleich bestückt, um die Bürgerinnen und Bürger über Neuigkeiten aus Politik und Vereinsleben zu informieren. Für die CTV packten Anke Maecker, Arne von Hörsten und Gernot Lustig mit an, wieder einmal tatkräftig unterstützt durch Christian Aniolczyk.

Im Anschluss spendeten Silke Kollster frischen Kaffee, Ortsbürgermeisterin Marianne Schiano im Namen des Ortsrats Brötchen und Familie Mußwessels Kuchen.

(von links nach rechts: Kai Mußwessels, Christian Aniolczyk, Anke Maecker, Gernot Lustig, Daniel Biermann, Silke Kollster, Arne von Hörsten und Marianne Schiano)

Wir danken dem Ortsrat, Familie Mußwessels und Christian Aniolczyk für die tatkräftige Unterstützung, damit wir das gesellschaftliche Engagement der CTV noch sichtbarer machen und für die CTV und den Tennissport werben können.

JeKaMi – Jeder kann mitmachen

JeKaMi – Jeder kann mitmachen

Seit Oktober 2023 gibt es wieder jeden Freitag ab 20.00 Uhr das beliebte JeKaMi – Jeder kann mitmachen – in der CTV-Halle im Güldenen Winkel. Tennisfreunde aller Spielklassen können zur besten Hallenzeit gemeinsam spielen. Die Bälle stellt die CTV und das Ganze zu einem günstigen Unkostenbeitrag von 5,- € pro Spielerin/Spieler und Spielabend.

Bei Interesse meldet euch bitte bei unserer Mitgliederwartin Anja Weiß per E-Mail (mitgliederwartin@ctv-celle.de) oder per WhatsApp (0163 / 869 28 98). Es wird eine WhatsApp-Gruppe erstellt, in der du dich dann wöchentlich neu für das Spielen anmelden kannst. Dieses Angebot richtet sich auch an Nicht-Mitglieder. Also gerne weitersagen. Wir freuen uns auf rege Beteiligung! 

Mixed-Turnier – Erfolgreicher Saisonabschluss

Mixed-Turnier – Erfolgreicher Saisonabschluss

Am 03.09.2023 fand das diesjährige vereinsinterne Mixed-Turnier auf der Anlage der CTV statt. Die Organisatoren und Sponsoren des Turniers, Andreas Hübner und Wolf Wallat, begrüßten die gemeldeten 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der CTV-Terrasse. Nach einem Sektempfang und Frühstück ging es auf die Plätze. Gespielt wurde in zwei Fünfer-Gruppen. Bei bestem Wetter und guter Stimmung entwickelten sich spannende Partien. Nach fünf Stunden intensivem Tennisspiel standen die Sieger-Paare fest:

Platz 1: Friederike Fischer und Maximilian Gode

Platz 2: Lilie Krebs und Alexander Gruber

Platz 3: Sabine Gode und Benjamin Gode

Platz 4: Alke Schillings und Peter Thar.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Mixed-Turniers!

(von links nach rechts: Maximilian Gode, Friederike Fischer, Lilie Krebs und Alexander Gruber)

Andreas Hübner und Wolf Wallat überreichten anschließend an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Turnierpräsente und waren mit dem Verlauf des Turniers sehr zufrieden. Andreas Hübner: “Mir hat es sehr viel Spaß bereitet! Mit diesem Mixed-Turnier sind wir auf einem guten Weg. Ich habe nur positive Stimmen gehört.” Wolf Wallat: “Dieses Format hat sich bewährt. Wir sollten es auf jeden Fall auch im nächsten Jahr wieder auflegen. In Gemeinschaft Tennis spielen und das tolle Wetter – es war einfach perfekt!”.

Die CTV dankt den beiden Organisatoren und Sponsoren ganz herzlich und freut sich auf eine Neuauflage in 2024!

Hier einige Impressionen: